Practice | Innovation Management

Konstante Innovation ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung im digitalen globalen Marktumfeld von heute. Nur klar definierte Innovationsprozesse erlauben die Teilnahme und damit auch die Motivation aller Mitarbeiter zur proaktiven Mitgestaltung des Unternehmens und seiner Produkte mit den richtigen Schwerpunkten.

Die PULSAR Consulting unterstützt Unternehmen Innovationsprozesse als einen wesentlichen Teil der Geschäftsstrategie zu verstehen und hilft bei der Konzeption und Umsetzung solcher Prozesse und Initiativen.

Innovation Management 2.0

Marktorientierte Innovationen sichern den nachhaltigen Unternehmenserfolg und sind wesentliche Voraussetzung für die Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb.

Auf Basis der langjährigen Projekterfahrung hat die PULSAR Consulting ein holistisches Best Practice Prozesssystem entwickelt, mit dem Innovationsmanagement im Unternehmen erfolgreich und zeitnah implementiert werden kann:

  • Entwicklung von Innovationsstrategien
  • Identifikation, Qualifizierung und Definition von Innovationsquellen
  • Definition der Bewertungs- und Vermarktungsrichtlinien und Prozesse
  • Aufbau von Stage-Gate-Prozessen mit dem Ziel einer zeitnahen Produktisierung
  • Identifizierung und Verwertung von nicht genutzten Innovationen, Schutzrechten und anderen immateriellen Wirtschaftsgütern
  • Optimierung der Drittverwertung mit Hilfe von M&A, Spin-Off und Carve-Out Instrumentarien

Innovation Process Engineering

“Creativity is thinking up new things. Innovation is doing new things.” Theodore Levitt

Das Internet und stark verkürzte Innovationszyklen führen für viele Unternehmen zu einem internationalen Hyperwettbewerb. Neue, internationale Mitbewerber drängen auf bislang angestammte Märkte und verursachen einen nachhaltigen Drang zur Innovation. Dabei mangelt es Unternehmen nicht an Ideen. Für eine Realisierung langfristiger Wettbewerbsvorteile durch neue Produkte und Dienstleistungen fehlen vielfach strukturierte Innovationsprozesse.

Oftmals existiert ein Organisationsvakuum, denn eine klar definierte Innovationskultur und -infrastruktur ist nur in wenigen Unternehmen vorhanden. So bleiben von außen herangetragenen potentiellen Chancen immer wieder ungenutzt und verstärken nicht selten das Gefühl, wichtige Opportunitäten zu verpassen.

Zur Sicherung entscheidender Wettbewerbsvorteile hat die PULSAR Consulting das Beratungsmodul PULSAR Innovation Process Engineering (IPE) entwickelt, welches bereits von namhaften Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen erfolgreich implementiert wurde.

Im Fokus der Implementierung steht die Definition eines nachhaltigen, auch in 5 Jahren noch gültigen Innovationsprozesses, der von der Ideengenerierung über die Analyse bis hin zur Umsetzung reicht. Die PULSAR Consulting implementiert einen pragmatischen und nicht-invasiven Overlay-Prozess. Sowohl eine „Hands-on“-Unterstützung beim Aufbau der neuen Innovationsinfrastruktur als auch die Überführung in den Wirkbetrieb sind Teil der Projektumsetzung.

  • Definition von Schnittstellen und Kennzahlen, Optimierung des “Innovationstrichters“
  • Aufbau von Innovation-Management-Strukturen und erforderlicher Entscheidungsgremien im Unternehmen
  • Bereitstellung des PULSAR Evaluationstools zur Bewertung möglicher Innovationsvorhaben
  • Strukturierung von Sourcing- bzw. Fertigungsoptionen
  • Definition möglicher Sondereinkaufsprozesse
  • Prozessbegleitende Umsetzung und Organisationsentwicklung

Ideation Campaigning Program

Im Rahmen des Ideation Campaigning Programms identifiziert die PULSAR Consulting in einer Workshopreihe innovative Produkte, Services und Geschäftsmodelle für Ihre Kunden. Anschließend werden die generierten Ideen unter Zuhilfenahme eines vielfach erprobten Bewertungstools evaluiert. Durch ein erfahrenes Projektteam wird eine effiziente, schnelle und ergebnisorientierte Umsetzung gewährleistet.

Das Ideation Campaigning Programm ist in den gesamtheitlich ausgerichteten IPE Ansatz eingebettet. Die erfolgreiche Einführung von identifizierten Innovationen wird mittels eines nachhaltigen, langfristig gültigen Innovationsprozesses sichergestellt. Dieser ist pragmatisch, nicht-invasiv und fungiert in bestehenden Unternehmensstrukturen als Innovationsklammer.

Unsere Berater nutzen für die Ideengenerierung Methoden systematischer Innovation und betrachten dabei gleichzeitig Market Pull und Technology Push. Zur Erfassung der externen Market Pull Perspektive werden Marketing und Vertrieb integriert und durch spezifische Trend- und Lead Customer Workshops erweitert. Die Technology Push Perspektive wird insbesondere durch methodische Ideengenerierung mit Einbezug von Forschung und Entwicklung abgedeckt. Dabei findet eine Interaktion zwischen beiden Aspekten statt. Abschließend werden die Ergebnisse der Workshop-Reihe in einem methodisch unabhängigen Kreislauf bewertet und in Form einer Balanced Scorecard zur Ergebnispräsentation bereitgestellt.

  • Konzeptionierung und Vorbereitung der Ideation Workshop-Reihe
  • Definition und Abstimmung der Bewertungskriterien
  • Durchführung der Market-Pull und Technology-Push Workshops
  • Ergebnisevaluation mit Hilfe des PULSAR-Bewertungstools
  • Überführung der Ergebnisse in Balanced Score Card Systematik
  • Ableitung zur Vorgehensweise zur Implementierung der gewonnenen Innovation
Top
COOKIES
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

We use cookies on our website. By using our website you accept the use of cookies.

AKZEPTIEREN / ACCEPT